Im Verein den Himmel entdecken – Flugsport für alle Altersklassen

Die Faszination des Fliegens ist wohl allen Menschen gemein. Sich frei in die Lüfte zu erheben ist dabei nicht so schwierig, wie viele vielleicht denken. Gibt es keine gesundheitlichen oder rechtlichen Einschränkungen kann beinahe jeder eine passende Pilotenlizenz erwerben und ein Flugzeug fliegen. Natürlich ist ein solches Unterfangen zunächst mit einem nicht geringen Zeit- und Kostenaufwand verbunden, doch besonders im Verein wird der Erwerb der entsprechenden Lizenz oftmals günstiger und spaßiger.

cessna-fliegen

Flugsport für alle? – Kann wirklich jeder fliegen?
Natürlich darf grundsätzlich erst einmal jeder den Pilotenschein machen und damit dann später auch ein Flugzeug steuern. Allerdings hat auch hier der Gesetzgeber einige sinnvolle Hürden eingebaut. So müssen angehende Pilotenschüler nicht nur ihre gesundheitliche Eignung durch ein Attest belegen, sondern auch ihren Leumund überprüfen lassen. Schließlich stellt ein Flugzeug in noch viel stärkerem Maße als ein Auto eine potentielle Waffe dar. Sind jedoch die Grundvoraussetzungen erfüllt, steht dem Erwerb einer Pilotenlizenz nichts mehr im Wege. Denn grundsätzlich verhält es sich mit der Pilotenlizenz nicht anders als mit dem Führerschein beim KFZ. Nach der entsprechenden Theorie und Praxis kann praktisch jeder ein Flugzeug steuern.

Flugsport bedeutet immer auch viel Theorie
Neben den vielen und wichtigen Flugstunden, die man zur Erlangung einer Pilotenlizenz benötigt, ist vor allem der theoretische Teil des Unterrichts besonders wichtig. Hier wird nicht nur die technische Theorie des Fliegens gelehrt, sondern auch die verschiedenen Rechtslagen im Bereich des Flugsports, Navigation, Meteorologie und viele weitere Kenntnisse, die jeder angehende Pilot beherrschen sollte. Aus diesem Grund dauert die Ausbildung zum Piloten in der Regel nie weniger als ein halbes Jahr. Sich so lange zu motivieren ist allerdings leicht, da die Theorie ja immer wieder von praktischen Flugstunden und Flugmanövern unterbrochen wird. Die Dauer der Schulung hängt jedoch auch immer von der Art der zu erwerbenden Lizenz ab. So ist das Fliegen mit motorisierten Fluggeräten natürlich komplexer und langwieriger, als das Fliegen ohne.

Im Verein geht alles leichter
Für die Lizenzen im Flugsport gibt es verschiedenste Möglichkeiten des Erwerbs. Besonders einfach und oftmals auch günstig funktioniert das Ganze allerdings im Verein, da man hier nicht nur bessere Konditionen angeboten bekommt, sondern die Schulungen auch gemeinsam mit anderen Vereinsmitgliedern erleben kann.

Leave a Reply

© 2014 flugsportverein.at. All rights reserved.
Proudly designed by Theme Junkie.